Das Kurssystem: die Jahrgänge E1 bis Q4

Unser Leistungskursangebot ist breit angelegt und richtet sich nach dem Wahlverhalten der SchülerInnen. Zur Optimierung des Angebots kooperieren die Oberstufen der Offenbacher Gymnasien und bieten in einigen Fächern schulübergreifende Kurse an.

Sport und Kunst haben bei uns an der Albert-Schweitzer-Schule als Leistungsfächer eine lange Tradition und sind Ausdruck des pädagogischen Gewichts, das wir dem musischen und sportlichen Bereich zumessen. Außerdem bieten wir seit einiger Zeit einen Leistungskurs Spanisch an.

Ein Teil unserer SchülerInnen strebt nach dem Abitur einen Ausbildungsberuf an, andere ein Studium. In jedem Fall möchten wir sie bereits in der Schule auf Anforderungen und Erwartungen des Berufslebens und der Arbeitswelt vorbereiten. Dies geschieht schwerpunktmäßig im Fach Politik und Wirtschaft, aber auch durch die Zusammenarbeit mit Unternehmen, mit VertreterInnen der Industrie- und Handelskammer sowie der Berufsberatung für AbiturientInnen.

In der Phase Q2 nehmen die SchülerInnen an einem mehrtägigen Seminar außerhalb der Schule teil, welches wir in Zusammenarbeit mit der Berufsberatung für AbiturientInnen des Arbeitsamtes organisieren und das der Orientierung über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten nach dem Abitur dient. Im praxisorientierten Dialog über Ausbildungsgänge und Ausbildungsanforderungen erhalten die SchülerInnen durch VertreterInnen diverser Berufszweige gezielte Informationen zu ihren Berufs- und Ausbildungswünschen.                              [~ 9/2011]

Abschlüsse

nach der Jgst. Q2: Fachhochschulreife
(der Nachweis einer Lehre / eines Berufspraktikums ist zusätzlich erforderlich)
nach der Jgst. Q4: Abitur
(allgemeine Hochschulreife)