• Mit welchem Notenbild werde ich nicht versetzt?
  • Wann habe ich meinen Realschulabschluss?
  • Welche Gesamtschule nimmt mich auf?
  • Was ist der Unterschied zwischen einer Realschule und einer Gesamtschule?
  • Wie unterscheiden sich die Gesamtschulen in Offenbach?
  • Welche Gesamtschule passt zu meinem bisherigen Schulweg?
  • Wie gehe ich bei einem Schulformwechsel am besten vor? Wer hilft mir dabei?
  • Welche schulischen Alternativen habe ich, wenn ich mir die Oberstufe nicht zutraue oder meine Lehrer mir davon abraten?
Schullaufbahnberatung: Herr Quirmbach, OStR
Sprechstunde:
Terminvereinbarung:
montags, 9.00-10.00 Uhr
in Raum B.1.01
ass-slb@ass.schulen-offenbach.de
oder telefonisch über das Sekretariat der ASS:
Tel.  069 / 8065-2925
Quirmbach 15 klein

 

Liebe Schülerin, lieber Schüler,
(liebe Eltern,)

Beratung ist etwas Wichtiges an der Schule. Deine Fachlehrer beraten dich, wenn deine Leistungen bzw. die Noten in ihren Fächern nicht stimmen, sie schreiben Förderpläne und empfehlen dir die Teilnahme an einem Förderkurs. Dadurch wollen sie erreichen, dass du die Schule, die du dir in der 5. Klasse einmal ausgesucht hast und die dich aufgenommen hat, mit einem brauchbaren Abschluss verlassen kannst.

Es gibt jedoch Situationen, in denen es nicht mehr nur um ein Fach geht, sondern der eingeschlagene Schulweg in Frage steht. Das ist dann der Fall, wenn die Leistungen in mehreren Fächern nicht mehr ausreichend sind und angesichts  gehäuft auftretender  Schwierigkeiten deine schulische  Motivation sich  in innere Resignation und Gelähmtheit zu verwandeln droht: „Hilfe, ich schaffe die Versetzung nicht, ich packe es an dieser Schule nicht! Ich weiß keinen Ausweg. Ich lasse alles so weiter laufen“ und zu den Lern- und Leistungsschwierigkeiten am Ende noch Probleme in der Arbeitshaltung und im Sozialverhalten hinzukommen: „Ich mache nichts mehr. Ich störe nur noch den Unterricht. Ich gehe da nicht mehr hin.“

Wir als deine Schule wollen dich und deine Eltern mit diesen Schwierigkeiten nicht alleine lassen und haben ein Interesse daran, dass du deinen Bildungsweg erfolgreich fortsetzen und abschließen kannst.

Das Ziel einer Schullaufbahnberatung besteht in der Aufgabe, alle Aspekte, die ursächlich für deine schulischen Misserfolge sind, in den Blick zu bekommen und gemeinsam mit dir und deinen Eltern umsetzbare Problemlösungen zu entwickeln. Dabei kann dir das Beratungsgespräch vielleicht Perspektiven  und Möglichkeiten aufzeigen, die du zuvor nicht in Betracht gezogen hast, und somit deine Orientierungs- und  Entscheidungsfähigkeit stärken.

Zu einem Beratungsgespräch anmelden kannst du dich über die oben angegebene Mail-Adresse und dabei Terminvorschläge machen, die ich dann bestätigen werde, oder über das Sekretariat mit einer Bitte um Rückruf zwecks einer Terminvereinbarung für das Gespräch.

[Qu, 1/2013]