Am Donnerstag, den 17. Januar 2013 traf sich – wie an zahlreichen anderen Schulen Deutschlands – eine Schülergruppe der Sekundarstufe I in der Albert-Schweitzer-Schule, um sich anspruchsvollen Aufgaben (Wortergänzung, Leseverstehen, Hörverstehen, Landeskunde und ‚Kreatives Schreiben‘) in einer oder sogar zwei modernen Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Spanisch) zu stellen.

Die Albert-Schweitzer-Schule wurde vertreten durch Laura Resag, Lisa Römer (beide Kl. 9d) und Oumayma Sharifdrisi-Moussawiaitousad (9e). Außerdem hatten wir Schüler aus der Heinrich-Mann-Schule (Dietzenbach) und der Hohen Landesschule (Hanau) zu Gast.

Auch der Oberstufenwettbewerb – unter Beteiligung von ASS-Schülerinnen – hat bereits begonnen. Allen Teilnehmern wünschen wir viel Erfolg!!

Wer neugierig geworden ist, besuche einfach einmal die Homepage des Bundeswettbewerbs: www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de Dort könnt Ihr Informationen zu allen Wettbewerbsarten und Musteraufgaben finden.

Ursula Lauschke [1/2013]

Fremdsprachenwettbewerb 2013  2 klein