Flagge - Bili -klein

Bilingualer Unterricht im Schuljahr 2016/17

Im laufenden Schuljahr sieht das Bilingual-Angebot der ASS wie folgt aus:

  • Klasse 5:              English Special
  • Klasse 6:              Prep-Course
  • Klasse 7:              modularer Bili-Unterricht mit wechselnder Sachfach-Anbindung
  • Klasse 8:              Geography
  • Klasse 9:              Politics / Social Studies
  • Oberstufe (E1–Q4): History

Der bilinguale Unterricht wird einstündig (bzw. 14-tägig zweistündig) als Wahlunterricht angeboten. In der Schule steht uns eine große Auswahl an geeigneten Lehr- und Lernmaterialien zur Verfügung.

Wer sich zu Beginn des Schuljahres für den bilingualen Unterricht entscheidet, muss diesen das ganze Jahr über belegen. Alle Schüler/innen erhalten ein zweisprachiges Zertifikat als Anlage zum Zeugnis, worin die erfolgreiche Teilnahme am bilingualen Sachfach-Unterricht bestätigt wird.

Voraussetzung für den Besuch des bilingualen Unterrichts ist eine mindestens befriedigende Note in Englisch, ein überdurchschnittliches Interesse am jeweiligen Sachfach und die Bereitschaft, etwas mehr Lernzeit zu investieren.

In der Oberstufe wird History als Alternative zum regulären deutschen Grundkurs Geschichte angeboten. Eine gezielte Einladung dazu ergeht an die Schüler/innen der 9. Klassen am Ende des Schuljahres. Wer History in der gesamten E- und Q-Phase belegt hat, kann in diesem Fach (wie erstmals 2016) eine bilinguale Abiturprüfung ablegen, was mit einem speziellen Zeugnisvermerk (Certificate) bescheinigt wird und als Zusatzqualifikation anzusehen ist.

[Bmr, Lz – 9/2016]