In der Nacht vom 27. auf den 28. Februar 2015 fuhren alle Schüler der 8. Klassen der ASS um Mitternacht los zum Venedigerhof in Österreich. Alles begann am Bieberer Berg. Nach einer aufregenden Nachtfahrt von ca. 8 Stunden waren wir endlich da und konnten im Aufenthaltsraum unser Gepäck abstellen. Später brachte uns der Bus zurück ins Tal.
Da mussten wir dann unsere Skier bzw. Snowboards, Schuhe und Helme ausleihen. Wir stellten sie in den uns zugeordneten Skistall ab und hatten eine Stunde Freizeit, um die Gegend zu erkunden und wenn nötig noch Einkäufe im Supermarkt zu tätigen.

Skifahrt 2015 - 1

Später mussten wir den Berg zu unserem Jugendhotel hochlaufen. Einigen gelang es gut, diese brauchten nur ca. 1 Stunde, jedoch andere eher nicht so, die liefen ca. 3 Stunden. Als dann endlich alle ankamen, konnten wir schnell die Zimmereinteilung klären und dann unsere Zimmer beziehen.

Skifahrt 2015 - 2

Nachdem sich alle wieder erholt und frisch gemacht hatten, trafen wir uns zum Essen im Speisesaal. Nach dem Essen klärten wir immer, wer in welchen Kurs geht und wann dieser jeweilige Kurs am nächsten Tag aufstehen musste, um pünktlich den Skibus zu erwischen. Das wechselte von Tag zu Tag.

Skifahrt 2015-8 klein

In den ersten Tagen lernten wir in unseren Gruppen alle wichtigen Regeln. In den nächsten Tagen steigerten sich die Gruppen immer mehr und gingen auf größere und steilere Pisten. An einigen Tagen kam es aber zu richtigen Schneestürmen, sodass man nicht einmal seinen Vordermann sehen konnte. Da mussten wir dann leider das Fahren abbrechen und zurück in die Jugendherberge fahren.

Skifahrt 2015 - 3

Am letzten Tag, an dem wir Ski bzw. Snowboard fahren konnten, mussten wir leider früher aufhören, da wir noch unsere Skiausrüstung abgeben mussten. Zurück in der Jugendherberge packten alle ihre Koffer und konnten den letzten Abend gemeinsam auf der Abschlussparty verbringen.

Skifahrt 2015-10 klein

Am nächsten Morgen fuhren wir direkt nach dem Frühstück los. Um ca. 18 Uhr abends kamen wir wieder am Bieberer Berg an, wo wir alle herzlich von unseren Familien begrüßt wurden.

Skifahrt 2015 - 4

Alles in allem war das für uns eine perfekte Woche, aber auch mit Höhen und Tiefen, die wir gerne wiederholen würden, da sich auch viele neue Freundschaften gebildet hatten. Es wird immer eine schöne Erinnerung bleiben.

Skifahrt 2015-9 klein

Katharina Minch und Tatjana Rykin (Kl. 8d)
[3/2015]