Am 4. und 5. November 2015 fand, wie jedes Jahr in der Herbstzeit, das Verkehrssicherheitstraining für die 5. Klassen statt.

ADAC-Verkehrstraining 2015 04 klein

Auch dieses Mal war der Moderator wieder Herr Thomas Tuma vom ADAC, der das ja schon seit einigen Jahren macht. Mit einer Mischung aus Strenge und Humor vermittelt er den Kindern Wissen in den Bereichen „Anschnallpflicht“, „vorne Sitzen“ und „Bremsweg“. ADAC-Verkehrstraining 2015 06 klein ADAC-Verkehrstraining 2015 10 klein

Mittmachen ist Pflicht, melden sollte man sich besser ohne Schnipsen und wer stört, darf auch gerne mal nach vorne und die Stunde selber fortführen – was natürlich selten klappt.ADAC-Verkehrstraining 2015 Slide ADAC-Verkehrstraining 2015 05 klein ADAC-Verkehrstraining 2015 03 klein

Wer aber das System von Herrn Tuma verstanden hat, macht begeistert mit und nimmt auch einiges mit nach Hause. Zum Beispiel, dass man entweder 12 Jahre alt oder 1,50m groß sein muss, um vorne auf dem Beifahrersitz eines Pkws mitfahren zu dürfen. Warum das so ist, erklärt Herr Tuma sehr anschaulich an freiwilligen Schüler, der aus der Klasse gezogen wird. Natürlich gibt es dafür auch Applaus von den Mitschülern.

ADAC-Verkehrstraining 2015 11 klein ADAC-Verkehrstraining 2015 02 klein

Da Theorie alleine aber bekanntlich keinen Spaß macht, geht es nach der ersten Stunde auf den Schulhof. Hier steigen die Kinder in den ADAC-Corsa und los geht es über den Schulhof mit quietschenden Reifen. Da staunen die zuschauenden Schüler aus der Oberstufe, die gerade eine Freistunde genießen, schon nicht schlecht.

 

ADAC-Verkehrstraining 2015 01 klein ADAC-Verkehrstraining 2015 09 klein

Am Ende der Fahrt kommt ein Bremstest. Die Schüler begreifen vor allem zwei Dinge sehr schnell: Erstens braucht ein Auto viel länger als gedacht, bis es steht. Und zweitens sind 30 km/h doch recht schnell. Zumindest wenn der Fahrer voll in die Eisen steigt. Aber natürlich geht Sicherheit vor und verletzt hat sich bisher auch noch nie jemand.

 

ADAC-Verkehrstraining 2015 07 klein

Und so freuen wir uns auch wieder auf nächstes Jahr, wenn Herr Tuma hier an der ASS wieder sein Gastspiel gibt.

[Pet – 11/2015]

 

ADAC-Verkehrstraining 2015 08 klein