In diesem Jahr nahm auch die Albert-Schweitzer-Schule am Känguru-Wettbewerb teil.

Dieser besondere Mathematik-Wettbewerb findet seit 1995 deutschlandweit statt und wurde 2018 an 11250 Schulen durchgeführt. Die Verantwortlichen haben sich als Ziel gesetzt, durch spannende Aufgaben Freude am mathematischen Denken und Arbeiten zu wecken und diese zu unterstützten. Insgesamt machten 51 Schülerinnen und Schüler der ASS aus 6 Klassen mit. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde und ein kleines Knobelspiel als Geschenk.

Besonders gratulieren möchten wir Liv Lenz und Paul-Luis Meyer (beide 5b), die einen 1. und 2. Platz erreichen konnten. Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung!

[Wis– 6/2018]