Alle drei gemeldeten Teams der ASS qualifizierten sich bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften für die Regionalentscheide im Dezember.

Leider war das Teilnehmerfeld dieses Jahr sehr klein. Im Wettkampf IV kam das Team der ASS kampflos weiter. Im Wettkampf II trat ein Team von Jungen für die ASS an, von denen der Großteil am Medaillengewinn auf Hessenebene im Vorjahr beteiligt war. Weitere Vereinsbasketballer waren nachgerückt für die Spieler des Vorjahres, die aus Altersgründen nicht mehr teilnehmen durften.

Foto: WK III Stadtmeister 2018 – ASS (Domynikas, Kl. 8e, Sammy, Kl. 7e, Linus, Kl. 7a, Sebastian, Kl. 7a, Niklas, Kl. 8a, Memphis, Kl. 8a)

Im einzigen Spiel dieser Altersklasse konnte die Leibnizschule nur zu Beginn mithalten. Am Ende gewannen die Pelikane deutlich und fahren mit dem klaren Ziel zum Regionalentscheid, sich erneut für den Hessenentscheid zu qualifizieren.

Im Wettkampf III der Jungen trat neben der Leibnizschule auch die Schillerschule an. Hier spielten wegen krankheitsbedingter Absagen und Klassenarbeiten nur zwei Vereinsspieler für die ASS, unterstützt von vier Jungen, die Basketball über das Frühtraining der Sportklassen kennengelernt haben. Sie zeigten eine gute Leistung und die Zuschauer konnten hier auch spannende Spiele beobachten.

Am Ende siegte die ASS jeweils knapp und holte auch hier den Stadtmeistertitel.

[Knö – 9/2018]