ASS belegt bei Geräteturnen-Regionalentscheid (WK III) den 3. Platz und WK II den 4. Platz

Nach langer Zeit traten erstmals wieder zwei Mädchenmannschaften bei „Jugend trainiert für Olympia“ im Geräteturnen an. Zum Regionalentscheid reisten die beiden Teams am 12. Dezember 2018 mit ihrer betreuenden Lehrkraft Frau Humbert nach Gründau-Lieblos.

Für drei von fünf Schülerinnen aus der WK III war dies der erste Wettkampf überhaupt, da diese aufgrund ihrer Freude am Turnen teilnahmen. Nur zwei Schülerinnen des WK III turnen im Verein. So mussten die Schülerinnen erst einmal nach der Ankunft das turnerische Niveau der anderen Schulen verarbeiten. Nach der Aufwärmphase war das Zögern überwunden und die Schülerinnen konnten sich durch ihr Engagement auf den 3. Platz turnen.


WK III: Lara Schodruck, Stefanie Scholz-Petrel, Fina Gräcmann, Madeleine Bumb (nicht zu sehen: Mailin Dörr)

Die Mannschaft in der WK II bestand aus vier Schülerinnen, wobei eine Schülerin auch erst kürzlich in einen Turnverein eingetreten ist. Die Schülerinnen turnten mit viel Ehrgeiz, welcher sie auf den 4. Platz brachte.

WK II: Aaliyah Murray, Gina Andrasi, Chiara Berz und Jule Dapp

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Erfolgen!

[Hum – 1/2019]