Aktivitäten zur Förderung Sozialer Kompetenzen an der ASS

Sozialtraining in allen 5. Klassen (3 Projekttage pro Schüler) PIT-Training (Gewaltprävention) in allen 7. Klassen (3 Projekttage pro Schüler) Hausaufgaben-Betreuung für 5. und 6. Klassen Wahl-Unterricht in den Klassenstufen 9: „Soziales Training“ Wahl-Unterricht in den Klassenstufen 9: „Förderunterricht in der 5. und 6. Klasse der Hauptschule/Mathildenschule„ Patenschaft (Klasse 9 für Klasse 5) Projekt „Humanitäre Schule“ UNESCO-AG Suchtprävention: Eltern-Informationsabende und...

Projekt Humanitäre Schule

Das Projekt „Humanitäre Schule“ ist eine Kampagne des Deutschen Jugendrotkreuzes (JRK). Die Idee, an der Kampagne teilzunehmen, entstand vor allem vor dem Hintergrund, den Gedanken des Humanismus fördern zu wollen, einem Hintergrund also, der Angesichts des Namensgebers der Schule und der Tatsache, dass die Albert-Schweitzer-Schule schon seit langem UNESCO-Projekt Schule ist, nahe liegt. Die Kampagne...

Sozialtraining

Unser Ziel ist es, die, „soziale Kompetenz“, d.h. die Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Konfliktfähigkeit unserer Schüler und Schülerinnen zu fördern.   Diese Fähigkeiten werden von den Kindern im Berufsleben ebenso erwartet wie ein angemessenes Fachwissen, und auch sie müssen von ihnen Schritt für Schritt erlernt und trainiert werden. Konflikte konstruktiv auszutragen muss man ebenso lernen wie...

Überlegungen zur Durchführung des Sozialtrainings in Jahrgangsstufe 5

Das Sozialtraining arbeitet vorbeugend und soll nicht ausschließlich der Lösung von Konfliktsituationen dienen. Ausflüge etc. können Projekttage nicht ersetzen. Auch hier wird zwar – wie ständig im Unterricht – der „Umgang miteinander“ geübt und die Lehrerin kann u.U. erkennen, wo Konflikte auftauchen. Dies geschieht aber eher zufällig. An den Projekttagen dagegen wird die Klassen- situation...

Förderunterricht in der 5./6. Kl. der Mathildenschule

Seit über 10 Jahren erteilen Schüler der Albert-Schweitzer-Schule (Kl. 9) im Rahmen des Wahl-Unterrichts (WU) „Soziales Lernen“ einmal wöchentlich Förderunterricht für Schüler (Kl. 5 und 6) an der Mathildenschule Da ein Gymnasialschüler ein Jahr lang dasselbe Kind (max. 2 Schüler) unterrichtet, entsteht eine persönliche Beziehung, die für die Lernmotivation von großer Bedeutung ist. Die „kleinen“...

Das Kindergarten-Projekt der Albert-Schweitzer-Schule

Unter dem Dach der „Agenda 21 Offenbach“ ist die Albert-Schweitzer-Unesco-Projekt-Schule am Kindergarten-Projekt der Stadt Offenbach beteiligt. Seit dem Jahr 2002 beteiligt sich die Albert-Schweitzer-Unesco-Projekt-Schule in Offenbach an einer Kooperation der besonderen Art: In Zusammenarbeit mit der Lokalen Agenda Offenbach (Frau Hast-Laier) und mehreren Kindertagesstätten versuchen wir die soziale Kompetenz unserer Schülerinnen und Schüler zu verbessern...