Die Albert-Schweitzer-Schule (ASS) ist ein modernes Gymnasium mit einer über 150-jährigen Tradition.

Der Grundgedanke unseres Schulprogramms ist, dass alle unsere Schülerinnen und Schüler ein Recht auf Bildung haben. Dieses Recht bedeutet für uns die Verpflichtung, uns um den Schulerfolg eines jeden Kindes zu bemühen. Wir sehen in der individuellen und kulturellen Vielfalt unserer Schülerinnen und Schüler eine Stärke und wollen durch Anerkennung von Persönlichkeit und Leistung Integration erreichen. Soziale Erziehung, die auf Verantwortung, gegenseitigem Respekt und Engagement beruht, ist uns ein zentrales Anliegen.

Mit dem Schuljahr 2014/15 haben wir für die neuen Schülerinnen und Schüler auf G9 umgestellt.

Seit dem 1. Januar 2016 sind wir eine Selbstständige allgemeinbildende Schule. Dadurch können wir unsere Schulplanung noch besser auf die Bedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler abstimmen.

Die Jahrgangsstufen 5 und 6 bilden eine pädagogische Einheit, um den Übergang von der Grundschule zu erleichtern.  Ausgehend von dem Unterrichtskonzept „ankommen – sich orientieren – durchstarten“ diagnostizieren wir in den Jahrgangsstufen 5 und 6 den individuellen Lernstand und fördern gezielt.  Auch in den weiteren Jahrgangsstufen bieten wir Förderprogramme für Schüler mit Defiziten und „Specials“ für besonders begabte und interessierte Schüler.

Im Wahlunterricht gibt es für alle Interessierten ein großes Angebot von Kursen, vom Darstellenden Spiel über unser Schulorchester und unsere Chöre bis hin zur Teilnahme an naturwissenschaftlichen Wettbewerben.

Aufnahmefeier Sept 2014 slide

Die ASS versteht sich als eine deutsche Schule mit internationaler Schülerschaft. Die Vielfalt unserer Schülerinnen und Schüler ist unser Reichtum. Ihre Integration in Schule und Gesellschaft eine wichtige Aufgabe.

Als UNESCO-Projektschule sind wir Partner im weltweiten UNESCO-Schulnetz. Wir richten unsere Projektwochen an UNESCO-Themen aus, unterstützen unsere Schulpatenschaften aktiv und organisieren Veranstaltungen zu internationalen Fragen.

Flagge - Bili -klein

Für die Verständigung sind sprachliche Kompetenzen wichtig, deswegen legen wir besonderen Wert auf die Vermittlung von Fremdsprachen. Dazu bieten wir neben den üblichen Fremdsprachen einen bilingualen Unterricht (Englisch mit einem Sachfach), der zu einem bilingualen Abitur (Englisch/Geschichte) führt. Unser Austausch mit Schulen in Frankreich, Spanien und Italien unterstützt diese Möglichkeiten des internationalen Kontakts. Es ist möglich, in der Oberstufe einen Leistungskurs Spanisch zu belegen.

Als UNESCO-Projektschule ist die ASS besonders dem Gedanken der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. In diesem Sinne sind wir als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet worden, weil Mathematik, Informatik und die naturwissenschaftlichen Fächer eine große Rolle bei uns spielen.

2015 sind wir als Anwärter unter die MINT-Excellence Center aufgenommen worden und nehmen dadurch an der bundesweiten Bestenförderung im Bereich MINT teil.

Quadrokopter Juli 2014 Slide

Tag der offenen Tür - Slide

Aufbauend auf einer sehr guten Ausstattung haben wir eine naturwissenschaftliche Klasse mit verstärktem Experimentalunterricht eingerichtet, bieten Informatik – inklusive eines  Leistungskurses – durchgehend an und kooperieren mit zahlreichen externen Partnern in Wissenschaft und Industrie. Unsere Schüler nehmen erfolgreich an naturwissenschaftlichen Wettbewerben teil.

Schulfest 2014 03 Slide

Sport bildet einen dritten Schwerpunkt des Schulprofils. Die ASS ist „Partnerschule des Leistungssports“ und Schulsportzentrum. Es gibt eine Sportklasse für sportlich begabte und aktive Kinder, in der die schulischen Anforderungen mit den Trainingsanforderungen abgestimmt werden können.

Skifahrt 3-2014 slide

In der Oberstufe kann ein Leistungskurs Sport belegt werden. Zahlreiche Kooperationen mit Offenbacher Sportvereinen und unser Lehrertrainer Fechten erweitern das schulische Sportangebot mit Trainingsmöglichkeiten. Unsere Schulmannschaften nehmen am Programm „Jugend trainiert für Olympia“ teil und erzielen Erfolge bis hin zur nationalen Ebene.

Unser Ganztagsangebot unterstützt diese Schwerpunkte. Wir haben eine Modellklasse Lernzeit mit veränderten Unterrichtszeiten am Nachmittag eingerichtet. In Kooperation mit dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) bieten wir eine verlässliche Betreuung von 7.00 bis 17.00 Uhr an. In der Mittagspause können die Schüler in der Mensa ein warmes Essen einnehmen und sich in der bewegten Pause entspannen.

Zudem gibt es eine von Lehrern und Oberstufenschülern geführte Hausaufgabenbetreuung.

ASS-Hof-Turm-640x290

Weitere Daten (Kurzdarstellung der Schule als PDF) zum Download:

Kurzvorstellung ASS 2015

Wir bieten:

  • eine Caféteria und eine Mensa
  • eine große und modern eingerichtete Mediathek

Wir sind:

  • Selbstständige allgemeinbildende Schule
    Im Rahmen der SES haben wir uns als pädagogische Schwerpunkte Eingangsstufe, die kompensatorische Förderung und die Berufsorientierung gesetzt.
  • Schulsportzentrum 
    (für Offenbach-Stadt und Offenbach-Land die koordinierende Schule für Talent-Aufbau- und Talent-Förder-Gruppen in der Zusammenarbeit von Grundschulen, weiterführenden Schulen und Vereinen, z.B. dem EOSC; Kooperation mit den Offenbacher Kickers)
  • UNESCO-Projekt-Schule
    (Teil eines regionalen, nationalen und internationalen Netzwerkes, das den Prinzipien und Idealen der UNESCO verpflichtet ist: Menschenrechte, Toleranz, Respektierung des Anderen und Respektierung der Umwelt)

[Sdt – 02/2016]