Mit Frau Lorz im Oberstübchen

  • Wer hat schon mal gesehen, wie der mächtige Turm der ASS von innen aussieht?
  • Wo befindet überhaupt sich das Uhrwerk der riesigen Turmuhr?
  • Oder warum kann man durch mehrere Fenster an der Decke der Mediathek in den darüber liegenden Dachstuhl blicken?
  • Warum hat der Musikraum so merkwürdig treppenartig nach oben versetzte Fenster und als einziger Raum der ASS einen massiven Holzboden?

Tag des offenen Denkmals 2012  1

Auf Fragen wie diese hatte Frau Lorz im September beim bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ überraschende Antworten parat.

Tag des offenen Denkmals 2012  7

Bei dieser abwechslungsreichen Führung wurde der Blick auf Details gelenkt, die einem ungeschulten Auge normalerweise verborgen bleiben.

Die imposante Holzkonstruktion im Dachbereich unseres 1911 eröffneten, dreiseitigen, schlossartigen Schulgebäudes, das sich um einen quadratischen Hof gruppiert, stand im Zentrum der Führung, zu der sich am Sonntagnachmittag mehrere Interessierte (auch viele ehemalige ASS-Schüler) eingefunden hatten.

Tag des offenen Denkmals 2012  10

Wenn jedes Jahr am zweiten Sonntag im September historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise öffentlich zugänglich sind, ihre Türen öffnen, dann sind Architektur- und Geschichtsliebhaber zu Streifzügen in die Vergangenheit eingeladen. ‘Geschichte zum Anfassen’ bietet der Denkmaltag dem Besucher dabei in einmaliger Weise – und diesmal auch an der ASS.

[Lm, 9/2012]

Tag des offenen Denkmals 2012  3

Tag des offenen Denkmals 2012  11
Innenansicht der Alten Halle (1911)

Tag des offenen Denkmals 2012  9

Tag des offenen Denkmals 2012  6

Tag des offenen Denkmals 2012  8

Blick aus einem (verschmutzten) Turmfenster nach Norden

Tag des offenen Denkmals 2012  2