Englisch

Englisch in der Unter- und Mittelstufe (Klassen 5-10)

Das Fach Englisch wird an der Albert-Schweitzer Schule ab der Jahrgangsstufe 5 als erste Fremdsprache unterrichtet und baut auf den bereits in der Grundschule erworbenen Kenntnissen der Schüler:innen auf. Dabei ist wichtig anzumerken, dass alle Schüler:innen denselben „Startpunkt“ haben und es zu keinen Benachteiligungen kommt.

Grundlage des kompetenzorientierten Unterrichts ist das Lehrwerk „Access“ des Cornelsen Schulbuchverlages, das sowohl bereits erworbene Kenntnisse festigt als auch einen schnellen Einstieg in die Fremdsprache ermöglicht. Zahlreiche ergänzende Materialien wie Videos, Lieder, sowie Rollenspiele kommen ebenso zum Einsatz.

Dabei steht immer die Vermittlung von sprachlichen, landeskundlichen (United Kingdom / USA / Australia) und vor allem interkulturellen Kompetenzen im Vordergrund.

Bereits ab der 6. Jahrgangsstufe werden literarische Texte im Unterricht bearbeitet und kurze Vorträge in englischer Sprache trainiert. Ein weiterer Baustein ist die so genannte Sprachmittlung, bei der die Kommunikationsfähigkeit gestärkt wird.

Das Prinzip der funktionalen Einsprachigkeit sollte dabei nach Möglichkeit verfolgt werden.


Stundenverteilung Unter-/Mittelstufe

In der 5. Klasse wird der Englischunterricht für alle Schüler:innen mit fünf Wochenstunden erteilt. Von der 6. bis 8. Jahrgangsstufe werden vier Wochenstunden erteilt. Die Jahrgangsstufen 9 und 10 decken drei Wochenstunden ab.

Stundenverteilung Oberstufe

  • E-Phase Grundkurs: 3 Stunden
    E-Phase Orientierungskurs: 4 Stunden
  • Q-Phase Grundkurs: 4 Stunden
    Q-Phase Leistungskurs: 5 Stunden

Englisch in der Oberstufe (E1 bis Q4)

Die Kurse der Oberstufe unterteilen sich in Grund- und Leistungskurse. Grundlage des Unterrichts in der Oberstufe sind die Themen, die durch das Hessische Kerncurriculum vorgegeben werden (politische, kulturelle, ökonomische und ethische Werte und Strukturen der USA, Großbritannien und dem jeweiligen englischsprachigen Referenzland, z.B. aktuell Irland).

Diese werden mit unterschiedliche Textsorten, Filmen und Lektüren hinzugezogen und (wenn möglich) durch Theaterbesuche und Lesungen ergänzt.


Englandfahrt / Austausch

new-flag

Englandfahrt/Austausch

Die Albert-Schweitzer-Schule bietet grundsätzlich eine 6-tägige Englandfahrt an, daran können interessierte Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 teilnehmen.

Um einen besseren Einblick in britisches Alltagsleben und Kultur zu bekommen, übernachten die Kinder in Gastfamilien. Auf gemeinsamen Ausflügen erleben sie England und lernen die dort lebenden Menschen direkt kennen.

Leider findet kein Austausch mit dem englischsprachigen Ausland statt, aber durch den regelmäßigen Austausch mit Frankreich / Spanien, Kursfahrten nach Italien oder in die Niederlande lernen die Schüler Englisch als Verkehrssprache (lingua franca) zu gebrauchen.

Unabhängig davon können sich Schüler hessischer Schulen jedoch auch für ein Auslandsjahr an einer High School in unserem Partnerland Wisconsin (USA) oder Alberta (Kanada) bewerben.

Informationen und Bewerbungsunterlagen finden sich unter:

Internationaler Schüleraustausch


Kollegium

Das Englischkollegium ist ein Team, das seine unterschiedlichen Auslandserfahrungen aktiv in den Unterricht einbringt und auf vielfältige Weise die Schülerschaft zu motivieren sucht (z.B. durch Filmanalyse, Theater, Musik, Internet u.v.m.). Das unterrichtende Team ist eine gute Mischung aus allen Altersgruppen, das sich produktiv ergänzt.

Sollte es weitere Fragen geben, wenden Sie sich bitte an den Fachsprecher Herrn C. Winkler.


Fachsprecher: Herr Winkler

[Stt – 10/2022]

Dieser Beitrag wurde unter Sprachen, unsortiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar