.
ASS ermittelte Schulsieger beim Vorlesewettbewerb
.
Am 9. Dezember 2011 fand an unserer Schule der diesjährige Schulentscheid des bundesweit durchgeführten Vorlesewettbewerbs für die 6. Klassen statt.
.
Die Anspannung der zehn besten Vorleser aus allen 6. Klassen war deutlich spürbar, als sie vor ihren Deutschlehrern und dem Publikum, das aus befreundeten Mitschülern bestand, Platz nahmen. Die Jury wurde von den Deutschlehrern sowie der Vorjahressiegerin Mara Wenk (7a) gebildet. Jedes Kind hatte die Aufgabe, eine kurze Textpassage aus einem seiner Lieblingsbücher vorzulesen. Zuvor war es aber auch wichtig, möglichst frei und in eigenen Worten das Buch kurz vorzustellen und in den gewählten Textausschnitt einzuführen.
.
vorlesewettbewerb 2011-beidesieger-klein
.
Alle Teilnehmer, die jeweils die zwei besten Leser aus ihrer Klasse waren, zeigten hierbei ein gutes Niveau. Die Klassensieger waren: Jonas Dapp und Can-Fabio Raciti (6a), Giuliano Pitta und Eva Wacker (6b), Adam Benamara und Filippo Conte (6c), Amelie Weyers und Sarah El Baouti (6d) sowie Pia Höf (6e). Doch vier Schüler konnten die Jury besonders fesseln und erhielten in der zweiten Runde die Aufgabe, einen unbekannten Text vorzulesen, nämlich eine spannende Passage aus Mark Twains Jugendroman „Tom Sawyer”.
.
vorlesewettbewerb 2011-jonasdapp-klein
.
Hierbei schlugen sich Eva Wacker (6b) sowie Jonas Dapp aus der 6a besonders gut, wobei Jonas den Text noch einen Tick sicherer vortrug. Die Jury entschied sich deshalb, sowohl einen ersten als auch einen zweiten Platz auszuzeichnen. Die beiden Gewinner erhielten neben einer Sieger-Urkunde auch weiteres Lesefutter in Form eines spannenden Jugendbuches.
.
vorlesewettbewerb 2011-evawacker-klein
.
Jonas Dapp, der übrigens aus dem Roman „Drachenreiter” von Cornelia Funke vorgelesen hatte, wird sich nun im Februar/März 2012 beim Regionalentscheid mit den Siegern der anderen Offenbacher Schulen messen.
.
Wir gratulieren herzlich und wünschen ihm viel Erfolg in der nächsten Runde!
.
[Lm, 12/2011]