.
Die Albert-Schweitzer-Schule lädt in Kooperation mit dem Klett-Verlag alle Oberstufenschülerinnen und -schüler mit Spanisch als zweiter Fremdsprache, ehemalige Lernende wie auch alle Lehrende des Faches Spanisch zu einer spanischen Lesung in der Alten Halle ein.
.
Jordi Sierra i Fabra1
Jordi Sierra i Fabra
(Foto: © Francesc Gómez)
.
Am Donnerstag, 13. Dezember 2012 (12:30-14:30 Uhr) liest Jordi Sierra i Fabra, einer der meistgelesenen spanischsprachigen Autoren und Gewinner zahlreicher Literaturpreise wie z. B. des „Premio Nacional de Literatura Infantil y Juvenil 2007“ aus seinem Jugendroman „Frontera“.
.
Jordi Sierra i Fabra-Frontera
.
Frontera“ ist ein Roman über Migration, über physische und geistige Grenzen, über die Zerrissenheit eines jungen, selbstbewussten Mädchens im Kampf zwischen Selbstbestimmung und Tradition – ein realitätsnaher, fesselnder Jugendroman mit journalistischen Bezügen zum Umgang mit der nordafrikanischen Migration.
.
Jordi Sierra i Fabra2
Jordi Sierra i Fabra
(Foto: © Francesc Gómez)
.
[Iv, 11/2012]