Die ASS-Mannschaft der Jungen der Wettkampfklasse III gewinnt den Handball-Regionalentscheid in Darmstadt am 23. Januar 2013.

Die Albert-Schweitzer-Schule setzte sich in der Vorrunde souverän gegen das Gymnasium aus Michelstadt mit 25:10 durch. Auch der zweite Gruppengegner, das Alte Kürfürstliche Gymnasium aus Bensheim, musste sich der ASS mit 16:14 geschlagen geben.

Regionalentscheid Handball Januar 2013 2 klein

Weiter ging es im Halbfinale, das über Kreuz gespielt wurde, d.h. die ASS musste gegen den Gruppenzweiten der anderen Gruppe (Lessinggymnasium aus Lampertheim) antreten. Auch dieses Halbfinale gewannen die Jungen von Trainer Dr. Rainer Lehmann überlegen mit 19:10.

Somit war das Finale erreicht und da nur der Sieger zum Hessenentscheid am 13. März 2013 nach Bensheim fahren darf, war das Motivation genug nochmal alles zu geben.

Regionalentscheid Handball Januar 2013 3 klein

Das Finale gegen die Albert-Einstein-Schule aus Groß-Bieberau fing gut für die ASS-Jungen an und sie konnten schnell mit 5:2 in Führung gehen. Und auch zur Halbzeit führten sie deutlich mit 8:3. Doch die AES gab nicht auf und sie konnte stetig verkürzen, bis sie auf zwei Tore (10:8) herankam. Aber die ASS konnte noch wichtige Tore machen, um die Finalgegner auf Abstand zu halten. Schließlich gewannen die Jungen verdient mit 11:10 und fahren nun als Vertreter der Region nach Bensheim zum Hessenentscheid.

Regionalentscheid Handball Januar 2013 1 klein

Mannschaft: Lukas Georg, Marvin Jansen, Marcel Karpf, Alessandro Lega, Tobias Lehmann, Florian Ritter, Michael Ritter, Marius Ritz, Visnukaran Vasanthakumaran, Dennis Zahn,  unter der Leitung ihres Trainers, Dr. Rainer Lehmann.

[Nb – 1/2013]