Am Mittwoch, den 9. Mai 2012 besuchte die Klasse 7a die Gerbermühle in Frankfurt, um dort „Grüne Soße“ für den Nachwuchswettbewerb des „Grüne-Soße-Festivals“ vorzubereiten.

Um 8 Uhr trafen wir uns am Offenbacher Marktplatz, um von dort aus mit der Bahn zur Gerbermühle zu fahren. Als wir ankamen, wurden wir freundlich begrüßt und mit Getränken und einem leckeren Frühstück versorgt.

Auf einem Tisch lagen schon die sieben Kräuter (Schnittlauch, Borretsch, Kerbel, Kresse, Sauerampfer, Petersilie und Pimpinelle) bereit, die wir gemeinsam für die Grüne Soße vorbereiten und dann verarbeiten mussten. Und dann ging es auch schon los. Der Chefkoch teilte uns in Gruppen mit sechs Leuten ein. Eine Gruppe nach der anderen ging dann in die Küche und bereitete mit dem Koch zusammen Grüne Soße zu, was viel Spaß machte.

Grüne Sosse Finale2 2012-klein

Danach fuhren wir ins Hotel Inter-Continental in Frankfurt, wo wir das Halbfinale bestritten. Dort angekommen aßen wir Grüne Soße mit Kartoffeln und Eiern. Dann wurde es spannend! Die Jury probierte alle Grüne Soßen und entschied sich dann für ihre drei Favoriten, für die sie jeweils eine Stimme hatten. Der Moderator Timo Becker baute Spannung auf. Und als wir es fast nicht mehr aushalten konnten, sagte er, die Klasse 7a der ASS hätte den 1. Platz belegt und sich damit für das Finale qualifiziert.

Am Samstag, 12. Mai fand dann das Finale statt. Wie am Mittwoch musste in der Gerbermühle zunächst die Grüne Soße vorbereitet werden. Dann trafen sich alle Finalisten auf dem Roßmarkt in Frankfurt. Auch hier gab es eine Jury, die die Grüne Soßen probierte und der besten ihre Stimme gab. Es gab auch Live Acts, unter anderem von der Jugendband „Five“.

Grüne Sosse Finale 2012-klein

Als die Entscheidung gefallen war, kam der Moderator Timo Becker wieder auf die Bühne und verkündete das Ergebnis: Wir, die Klasse 7a der ASS, hatten das „Grüne-Soße-Festival“ gewonnen und 300 Euro für die Klassenkasse dazu! Auch die Klasse 7e der Albert-Schweitzer-Schule war erfolgreich: Sie machte nämlich den 3. Platz im Finale und gewann 100 Euro.

Mit dem Geld wollen wir uns einen schönen Wandertag machen; ein Teilbetrag wird an die Kinder- und Jugendfarm in Offenbach gespendet

Weitere Informationen und Bilder über das Festival unter: www.gruene-sosse-festival.de

Mara Wenk, Kl. 7a   [6/2012]