Am Montagnachmittag (25. Juni 2012) wurden neben der ASS-Cafeteria merkwürdige Gestalten gesichtet: Mit entsetzlichen Fratzen, vernarbten Gesichtern, erschreckenden Klamotten und Furcht einflößenden Hexenbesen bewaffnete Zombies huschten grausam kichernd und gefährlich fauchend durch die Gänge und Flure. Wer da nicht genau wusste, was vor sich ging, konnte schon einen gehörigen Schrecken bekommen!

Gruselstunde Theater-AG 2012 - klein   03

Doch die Entwarnung kam dann auch bald: Die Theater-AG der Klassen 5 präsentierte nämlich ihr selbst entwickeltes und inszeniertes Theaterstück „Die Gruselstunde”, das an diesem Nachmittag mit viel Spielfreude und Spaß an der Verkleidung aufgeführt wurde. Unter der Leitung von Herrn Kehl hatten sich die engagierten Schülerinnen in den vergangenen Wochen und Monaten viele Szenen einfallen lassen, in denen viele unheimliche Situationen wie die irrationale Angst in der Dunkelheit und düsteren Räumen oder merkwürdige Albträume thematisiert wurden.

Gruselstunde Theater-AG 2012 - klein   06

Dieser abwechslungsreiche Reigen schauriger Szenen wurde von den Schülerinnen mit viel Spielwitz vorgeführt und von den Zuschauern mit ebenso viel Applaus bedacht. Zu Recht können sie auf ihre darstellerische Leistung stolz sein! Und das Publikum darf sich hoffentlich auf eine Fortsetzung im nächsten Schuljahr freuen.

[Lm, 6/2012]

.

Gruselstunde Theater-AG 2012 - klein   11
Gruselstunde Theater-AG 2012 - klein   01
Gruselstunde Theater-AG 2012 - klein   02
Gruselstunde Theater-AG 2012 - klein   03
Gruselstunde Theater-AG 2012 - klein   05 Gruselstunde Theater-AG 2012 - klein   10
Gruselstunde Theater-AG 2012 - klein   09 Gruselstunde Theater-AG 2012 - klein   07
Gruselstunde Theater-AG 2012 - klein   08