Endlich war es gestern (14. April 2013) soweit. Um kurz vor 14 Uhr kam die französische Austauschgruppe vom „Collège Philippe Auguste“ in Gonesse (Frankreich) am Offenbacher Hauptbahnhof an.

Empfangen wurden die 16 teilnehmenden französischen Schülerinnen und Schüler von ihren aufgeregten Austauschpartnern und deren Familien. Damit sich die Austauschpartner schnell finden konnten, hatten die deutschen Schüler kleine Plakate mit den Namen ihrer Partner gestaltet.

Austausch Gonesse April 2013 1 klein

Als der Zug ankam, erspähten sich die Paare dank der visuellen Unterstützung gleich und sie konnten sofort mit den Gastfamilien einen ersten gemeinsamen Nachmittag verbringen. Das Wetter war auf unserer Seite und so wurden bei strahlendem Sonnenschein unter anderem bereits die ersten Ausflüge in die Region unternommen.

Austausch Gonesse April 2013 2 klein

Am ersten Tag in der Schule (15. April) machte sich die deutsch-französische Austauschgruppe nach einer Begrüßung von Herrn Schmidt und Frau Lauschke mit dem Schulgebäude der Albert-Schweitzer-Schule vertraut. Die Gruppe wurde von zwei Schülerinnen der Oberstufe durch das Schulhaus geführt und den französischen Schülerinnen und Schülern wurde erklärt, wie ein typischer deutscher Schultag abläuft.

Mit verschiedenen Kennenlernspielen konnte sich die Gruppe anschließend miteinander vertraut machen.

Das Rahmenthema des Austausches in diesem Jahr ist „Sport“. Somit steht auch die heute Nachmittag stattfindende Stadtrallye unter diesem Thema und die französischen Schülerinnen und Schüler werden die Stadt in einer sportlichen Perspektive für sich entdecken.

Wir freuen uns auf eine ereignisreiche Woche mit unserer französischen Partnerschule!

Herzlich willkommen bei uns – Soyez les bienvenus!

[Col/Hel – 4/2013]