‘3. Concurso Escolar Regional de Lectura en Español’  im Cervantes-Institut in Frankfurt

Am 6. Mai 2014 nahmen Schülerinnen und Schüler des Faches Spanisch am 3. Spanisch-Vorlesewettbewerb in Frankfurt am Main teil.

Vorlesewettbewerb Spanisch 2014-1 klein

Am Vorlesewettbewerb waren Schülerinnen und Schüler aus elf Schulen aus Frankfurt, Wiesbaden, Obertshausen, Darmstadt, Weiterstadt, Linsengericht-Altenhasslau, Amorbach, Eschborn, Mannheim und Offenbach beteiligt.

Jede Schule wurde von einer Schülerin bzw. einem Schüler in den Kategorien A1, A2, B1, und B2 vertreten. Diese Kategorien entsprechen dem Sprachkompetenzniveau des ‘Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens’.

Vorlesewettbewerb Spanisch 2014-2 klein

Die Albert-Schweitzer-Schule war erfolgreich in allen drei Kategorien vertreten. Angelika Cuber aus der E2 erreichte den 2. Platz in der Kategorie B1. Mihriban Yildiz (Klasse 6b) Kategorie A1, Nino Radman (Klasse 7b) Kategorie A2 und Andrés Arecco (Q2) Kategorie B2 erbrachten eine sehr gute Leistung.

Vorlesewettbewerb Spanisch 2014 Nino Radmann klein Vorlesewettbewerb Spanisch 2014 Mihriban Yildiz klein Vorlesewettbewerb Spanisch 2014 Angelika Cuber klein

Eine Gruppe von elf Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 6, 7 und 8 nahm als Zuschauer teil, um einen Eindrücke zu gewinnen und sich für zukünftige Teilnahmen zu motivieren.

Der Vorlesewettbewerb wurde von der Hessenwaldschule in Weiterstadt in Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium und dem Instituo Cervantes organisiert und veranstaltet.

Die Veranstaltung hatte ein sehr hohes Niveau. Für das Fach Spanisch ist eine große Freude, auf diesem Niveau sehr gute Ergebnisse erzielt zu haben.

Wir gratulieren den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu diesem Erfolg!

Marco Camacho López
Fachsprecher Spanisch [5/2014]