Das Fach Spanisch veranstaltete mit viel Erfolg am 15. April 2015 den ersten Vorlesewettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen. Viele Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen nahmen motiviert teil.

Alle Spanischlehrerinnen und Spanischlehrer haben eine Kandidatin bzw. einen Kandidaten aus allen Lerngruppen der verschiedenen Jahrgangsstufen zum Vorlesewettbewerb angemeldet.

span vorlesewettbewerb 2015  3 klein

Die Schülerinnen und Schüler wurden nach vier Kategorien laut des Sprachkompetenzniveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen angeordnet:

Kategorien:

  • A1 (Jg. 6/7)
  • A2 (Jg. 8/9)
  • B1 (Jg. E-Phase/Q-Phase, Muttersprachler in der Mittelstufe)
  • B2 Muttersprachler

Die Jury waren Frau López, Frau Herrmann und Herr Camacho López. Die Kriterien für den Vorlesewettbewerb waren:

  • Lesetechnik — Liest der/die Vortragende den Text sicher und flüssig (deutliche Aussprache, angemessenes Lesetempo, sinngemäße Betonung)? Versprecher nicht überbewerten!
  • Textgestaltung — Sind Stimmung und Atmosphäre des Textes verstanden worden und gelingt es, diese an die Zuhörer weiterzugeben? Nicht gemeint sind übertriebene schauspielerische Darbietungen!
  • Textverständnis (Achtung: findet nur beim Wunschtext Anwendung) — Ist der vorbereitete Textabschnitt schlüssig, sind Anfang und Ende verständlich? — Gelingt es dem/der Schüler/Schülerin (selbstständig oder auf Nachfrage) in kurzen, eigenen Worten die Textstelle in Beziehung zur Gesamthandlung des Buches darzustellen? — Stimmt die Zeitplanung, ohne dass die Jury unterbrechen muss, weil die vorgegebene Lesezeit (3–5 Minuten) weit überschritten wurde?

Die Texte waren dieselben, die am IV. Spanisch-Vorlesewettbewerb der Hessenwaldschule in Frankfurt am Main zu lesen waren.

span vorlesewettbewerb 2015  2 klein

Die Sieger und den Zweitplatzierten in jeder Kategorie erhielten eine Sieger-Urkunde und haben die Albert-Schweitzer-Schule am IV. Spanisch-Vorlesewettbewerb vertreten, den die Hessenwaldschule am 29. April 2015 im Instituto Cervantes in Frankfurt am Main durchgeführte.

Die Albert-Schweitzer-Schule gehört zu den von der Hessenwaldschule in Weiterstadt eingeladenen Schulen, die zusammen mit anderen zehn Schulen aus der Region am Spanisch-Vorlesewettbewerb teilnahmen. Der Wettbewerb  wurde in Kooperation mit dem Cervantes Institut und dem Hessischen Kultusministerium organisiert. Auf diese Weise wurden die Vertreterinnen und Vertreter der Schule für den Vorlesewettbewerb in Frankfurt am Main ausgewählt.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wie die Sieger werden in einer kleinen Ehren-Zeremonie eine Teilnahme-Urkunde erhalten. Das Fach Spanisch wird rechtzeitig den Termin ankündigen.

span vorlesewettbewerb 2015  1 klein

Die Ergebnisse des Vorlesewettbewerbes sind:

Sprachkompetenzniveau A1:

  1. Platz    Kristina Drewle (7a)
  2. Platz    Melissa Veloso sa Silva (7d)
  3. Platz    Mihriban Yildiz (7b)

Weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Marius Block (6a), Alessia Vecchione (6b), Neva Kocaoglu (6c) und Annika Qureshi (7a)

Sprachkompetenzniveau A2:

  1. Platz    Aylin Demiral (9d)
  2. Platz    Filippo Conte (9c)
  3. Platz    Donatella Kukic (8e)

Weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Saida Taraki (8e) und Bajel Mirza (8c)

Sprachkompetenzniveau B1:

  1. Platz    Giuseppe Bonaffini (LK Q2, RKS)
  2. Platz    André Lasluisa (6d)
  3. Platz    Philipp Tafel (6c)

Sprachkompetenzniveau B2:

  1. Platz  Francisco Horca Ross-López (7d)
  2. Platz Diego Seipel Soubrier (9e)
  3. Platz Vanessa Schmitz Reyes (8c)

Wir bedanken uns bei allen Kolleginnen und Kollegen des Faches Spanisch und bei allen Schülerinnen und Schülern für die Unterstützung und die Teilnahme am Vorlesewettbewerb.

[Lop/Cam – 5/2015]
(Für die Organisation des Vorlesewettbewerbes)