Am 13. Mai 2015 fand der Volleyball-Hessen-Landesentscheid der WK IV in Lorsch statt.

Die Mannschaft der Albert-Schweitzer-Schule wurde aus Schülern der Volleyball-AG und der Sportklasse 7a zusammengestellt: Florian Maag, Philipp Dukas, Joshua Visciani und Kerem Gecgeldi.

Volleyball Landesentscheid Mai 2015  2 klein

Der Volleyball-Landesentscheid  begann mit einem Vielseitigkeitsparcours, der im  Spiel dem Team mit der besseren Zeit drei Punkte Vorsprung gibt. Die Albert-Schweitzer-Schule erreichte hier den 4. Platz.

Alle sieben Mannschaften wurden in zwei Gruppen eingeteilt:

Gruppe A

Main-Taunus-Schule Hofheim
Freiherr-vom-Stein-SchuleWetzlar
Altkönigschule Kronberg

Gruppe B

Albert-Schweitzer-Schule Offenbach
Lahntalschule Biedenkopf
Ulstertalschule Hilders
Elly-Heuss-Schule Wiesbaden

Volleyball Landesentscheid Mai 2015  1 klein

In der Gruppenphase unterlagen die Jungen trotz sehr starken Leistungen der Lahntalschule, Ulstertalschule und Elly-Heuss-Schule. Im Spiel um Platz 6 gewannen sie  2:1 gegen die Freiherr-vom-Stein-Schule aus Wetzlar.

Sieger bei den Jungen wurde die Main-Taunus-Schule aus Hofheim und bei den Mädchen die Elly-Heuss-Schule aus Wiesbaden.

Volleyball Landesentscheid Mai 2015  4 klein

Eine große Anerkennung gilt allen Schüler, Herrn Turhan und Frau Tsatsa für das Engagement und die Unterstützung für das Volleyballspiel in der Schule.

Volleyball Landesentscheid Mai 2015  3 klein

[Cam – 5/2015]