Während des Regionalentscheids der „World Robot Olympiad“ (WRO) am 30. Mai 2015 in der Albert-Schweitzer-Schule in Offenbach übergab Markus Weinbrenner (4.v.l.), Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Offenbach am Main, einen Scheck über 1.000 Euro an Studiendirektor Dr. Jörg Prohaska (r.).

-WRO Scheck-IBM

Zur Scheckübergabe erklärte Weinbrenner: „Die IHK Offenbach am Main unterstützt die Albert-Schweitzer-Schule in ihrem außergewöhnlichen Engagement zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT-Fächer) sowie in der Berufs- und Studienorientierung.“

Wir freuen uns sehr über diese Spende, die es uns ermöglicht, im MINT-Bereich unsere verschiedenen Aktivitäten zu fördern und zu unterstützen.

[Pro – 5/2015]