Am Mittwoch, den 23. September 2015 um 8:45 Uhr machten sich die Klassen 6a und 6c auf den Weg zum „Tigerentenclub“. Im Bus musste der arme Busfahrer viel aushalten, denn die beiden Klassen machten viel Quatsch, Lärm und vieles mehr. Nach vier Stunden Fahrt kamen sie dann endlich im SWR-Studio in Göppingen an.

Dort wurden die Spielekinder, Backgroundtänzer inklusive dem „Tastkind“ zur Generalprobe geschickt und die anderen gingen zu Burger-King.
Als dann nach ca. 30 Min. alle im Studio angekommen waren, ging es endlich LOS!!!

Allen wurde  erklärt, wie die ganze Show abläuft. Anschließend kamen die Moderatoren Muschda und Malte und mit viel Freude und Aufregung startete die Aufzeichnung.

Zwischendrin gab es eine kleine Pause, in der wir uns alle ausruhen konnten. In der Zwischenzeit wurde alles für das Rodeo-Reiten umgebaut. Doch als wir wieder im Studio waren, gab es erstmal das Lehrerquiz.

Frau Block musste sich den Fragen der Moderatoren stellen.

Tigerenten Club, Folge 958: Robben, Moderation: Muschda Sherzada & Malte Arkona, Gäste: Yvonne Krüger und Jenny Ann Byl, Schulklassen: Albert-Schweitzer-Schule, Offenbach (Frösche), Liebfrauenschule Sigmaringen, Siegmaringen (Tigerenten), Club DJ Philip Stoeckenius (DJ Philip).

Dann folgte das Rodeo-Reiten. Doch nun die Frage aller Fragen:

Haben wir gewonnen??

Zum Glück hatten wir auf der Rückfahrt keinen Stau mehr und eine gute Rückreise. Weil wir nun so müde waren und es schon so spät war, ließ uns Frau Lorz am nächsten Tag die erste Stunde im Bett bleiben.

Der „Tigerentenclub“ war eine sehr schöne Erfahrung und ein tolles Erlebnis für die Klassengemeinschaft.

Wer wissen möchte wie es ausgegangen ist, muss am 8. oder 14. November 2015 im Fernsehen die Sendung einschalten.

Viel Spaß!

Lisa, Chantal und Nikoleta aus der 6c

[10/2015]