Kurz vor den Herbstferien (14. Oktober 2015) fand der Stadtentscheid Basketball im Wettbewerb “Jugend trainiert für Olympia” an der ASS statt.

Leider war das Teilnehmerfeld in diesem Jahr sehr klein. Nur in zwei Wettkampfklassen fanden überhaupt Spiele statt. Dadurch wurden die Teams der Jungen und Mädchen der ASS (im Wettkampf IV) jeweils kampflos Stadtmeister und werden die Stadt Offenbach beim Regionalentscheid im Dezember vertreten.

Im Wettkampf II der Jungen setzte sich die Ernst-Reuter-Schule gegen die Leibnizschule und die Edith-Stein-Schule durch. Höhepunkt des Tages in sportlichem Sinn war jedoch das einzige Spiel im Wettkampf III der Jungen. Hier traten zwei Teams an, deren Mitglieder jeweils alle im Verein Basketball spielen.

Entsprechend hoch war das Niveau des Spiels. Die Albert-Schweitzer-Schule verfügte dabei aber nicht nur über die tiefere Bank, sondern ebenso über die individuell noch stärkeren Spieler, so dass das Spiel gegen die Schillerschule bereits zur Halbzeit entschieden schien. Am Ende siegte das Team der ASS souverän mit über 30 Punkten Differenz und blickt nun als Stadtmeister zuversichtlich den Regionalmeisterschaften entgegen, die Anfang Dezember an der Edith-Stein-Schule stattfinden werden.

Basketball-Stadtentscheid Okt 2015-1

Bild: Teams der ASS und Schillerschule.
ASS: Fabian Fischbach, Frederik Fischbach, Kerem Gecgeldi, Daniel Kukic, Dimitrios Ourgantzidis, Marko Trifunovic, Leonard Stolz

[Knö – 11/2015]