Studienfahrt Florenz vom 11.-17. Oktober 2015

1-Florenz Panorama

Noch klingen in mir Bilder nach und im Ohr ein altes Lied: “Schönes Florenz, du Perle der Toskana” von Rudi Schuricke & seiner Orchester Hans Band (1942). Und eine Schülerfrage “Was gibt es denn da?”, als in den Anfängen unserer Planung Florenz als Reiseziel feststand.

Der Kunst-Leistungskurs wird nun, nach unserem Florenzbesuch zu berichten wissen, welche “Perlen” in Florenz zu finden sind. Nur einige sind bildhaft hier festgehalten, denn nicht überall durfte dieses Jahr fotografiert werden, so fehlen z. B. Bilder aus der Medici-Capelle, dem Palazzo Pitti und S. Maria Novella.

Hier möchte ich Herrn Döldissen und allen Schülerinnen und Schülern (PoWi- und Kunst-LK) danken, dass sie das Kunstprogramm mit Interesse und Geduld verfolgt haben. Und Herrn Rindsberg einen besonderen Dank, denn ohne ihn hätte der liebe Daniel den “Kontrapost” nicht hinbekommen.

In der Galleria dell’Accademia:

L1260518L1260521

Michelangelos David (1501-1505)

L1260506_DSC2828_DSC2813

In den Uffizien:

_DSC2708

Ognissanti-Madonna von Giotto um 1310

_DSC2727

Nanu, dieses Werk von Simone Martini (Verkündigung, 1333) ist doch in der Albert-Schweitzer-Schule in Raum A.2.02!

L1260444

So voll kann es in den Uffizien sein! Wir standen aber ganz vorne vor Botticellis “Frühling” (um 1482/87) und natürlich haben wir auch die “Venus” (1485/86) gesehen –> fotografieren durfte ich hier aber nicht!

L1260458

Und was gibt es hier Besonderes?

L1260461

Tizians “Venus von Urbino” (1538)

_DSC2799 L1260436L1260432

Auf der Piazza Signoria:

L1260596L1260592 L1260604 L1260615 L1260631

Über den Ponte Vecchio geht es zum Palazzo Pitti:

L1260635 L1260642 _DSC2867_DSC2860_DSC2858_DSC2869

Im Bargello, einem der bedeutendsten Museen für Plastik und Skulptur:

L1260664

Wie stehen die da?

L1260673

Und wer hätte das gedacht? Jacopo Sansovinos Bacchus (1512) macht ein Selfie.

L1260690_DSC2938

[Gri – 4/2016]