Das gesamte “das ASS” können Sie herunterladen und ausdrucken:
Download “das ASS – Juli 2016″

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Leserinnen und Leser,

ich begrüße Sie herzlich zur 4.  Ausgabe des „dasASS“ im Schuljahr 2015/16.

Von den 103 Schülerinnen und Schülern, die zu den mündlichen Prüfungen angetreten waren, bestanden 98 das Abitur 2016 erfolgreich. Vier von ihnen erreichten 1,0 als Abiturnote, 20 weitere Abiturienten erzielten eine 1 vor dem Komma. Die Durchschnittsnote aller Abiturientinnen und Abiturienten lag in diesem Jahr bei hervorragenden 2,4. Wir gratulieren allen sehr und wünschen ihnen für ihre weitere Zukunft alles Gute!
L1290257

Vom 30. Mai bis 2. Juni hatten wir Besuch von zwei Schulinspektorinnen. Ihr Hauptinteresse galt der Einschätzung, wie wir an der ASS als selbstständige Schule Schul- und Unterrichtsqualität evaluieren und welche Konsequenzen wir daraus ziehen. Wichtige Teile der Untersuchung waren dabei Onlinebefragungen von Schülern, Eltern und dem Lehrerkollegium. An diesen Befragungen nahmen erfreulich viele Adressaten teil, so dass die Daten statistisch auch sinnvoll ausgewertet werden können. Ich bedanke mich bei allen, die uns hierbei unterstützten. Wir werden in den nächsten Wochen einen Bericht mit den Ergebnissen dieser Inspektion erhalten, die wir dann in der Schulgemeinde diskutieren werden.

Erfreulicherweise hat das Hessische Kultusministerium die angedrohten Stundenkürzungen im Bereich der Qualifikationsphase und des Sozialindex wieder rückgängig gemacht. Für uns hätten diese Kürzungen den Wegfall von fast drei Planstellen ausgemacht und zu erheblichen Einschränkungen im Bereich der Kurse sowohl in der Oberstufe als auch im Förderprogramm geführt.  Durch den Verzicht auf die Kürzungen ist es uns jetzt möglich, auch kleinere Leistungskurse wie Informatik und PoWi anzubieten sowie im Bereich Förderung allen Klassen der Jahrgangsstufen 5-7 eine weitere Deutschstunde zukommen zu lassen. In diesen Stunden werden jeweils zwei Lehrkräfte die Schülerinnen und Schüler auf allen Leistungsniveaus individuell fördern. Daneben wird es auch eine weitere Förderung in Mathematik und den Fremdsprachen geben.

Am 29. Juni arbeitete das Lehrerkollegium im Rahmen des Pädagogischen Tages sehr erfolgreich an unserem Schulcurriculum weiter. Das Schulcurriculum fasst unsere Unterrichtsprinzipien, unsere Ansprüche an die überfachlichen Kompetenzen und die unterrichtliche Umsetzung der Schwerpunkte des Schulprogramms (UNESCO, MINT, Sprachen und Interkulturalität, Sport und Gesundheit, Medien) zusammen und soll so die Nachhaltigkeit des Lernens erhöhen. Die Steuergruppe Unterrichtsqualität erstellt jetzt eine endgültige Fassung des Textes, der dann von der Schulgemeinde in den verschiedenen Gremien verabschiedet werden kann.

In den letzten Wochen erlebten wir auch wieder viele internationale Kontakte. So waren in der Woche vom 19.-24. April finnische Schüler aus Helsinki bei uns zu Besuch. Die Mitglieder der AG Finnland werden im Herbst einen Gegenbesuch machen. Am 23. Mai 2016 besuchten Vertreter einer südkoreanischen Lehrer-Delegation die ASS, um sich über die Strukturen und Angebote der Berufs- und Studienorientierung bei uns zu informieren. Sehr erfreulich war auch eine Nachricht, die uns aus Nepal erreichte: Mit der Spende von 8500 €, die ASS-Schülerinnen und Schüler im letzten Jahr für Erdbebenopfer in Nepal gesammelt hatten, konnte eine Schule wieder aufgebaut werden. Das ist ein gutes Beispiel dafür, was das Motto  diesjährigen Projektwoche meint: „Schau hin! Misch dich ein!“

Auch sonst fanden viele außerunterrichtliche Aktivitäten seit dem letzten ASS statt:

  • Bei der „World Robot Olmpiad“, für die der Fachbereich Informatik zum 3. Mal die regionalen Ausscheidungen in Hessen ausrichtete, überreichte der Hessische Wirtschaftsminister, Herr Tarek Al-Wazir, die Preise.
    L1280503
  • Die Bundesjugendspiele brachten wieder alle Schülerinnen und Schüler auf die Beine.
    Bundesjugendspiele Juni 2016 40 klein
  • Bei der Sportgala zeigten dann besonders die Schülerinnen und Schüler der Sportklassen in einem mitreißenden Programm ihre sportlichen und kreativen Fähigkeiten. Die Zuschauer in der voll besetzten Alten Turnhalle sahen wieder ein abwechslungsreiches Programm, das von Frau Bremes sehr kompetent organisiert und von Herrn Knöfler sehr nett moderiert wurde.
    Sportgala Juli 2014  58a klein
  • Am 8. Juli schließlich wurden die Ergebnisse der Arbeit während der Projektwoche auf dem gesamten Schulgelände präsentiert. Vielen Dank an Frau Gehrmann und Herrn Dr. Rudersdorf für die Organisation der Projektwoche.
    ProWo 2016 27 klein
  • Zum Abschluss freuen wir uns jetzt noch auf unser Sommermusical „Der blaue Planet“, das am 12. und 13. Juli unter der Leitung von Frau zu Löwenstein aufgeführt wird.
    Musical Juli 2016 15

Einzelheiten zu den vielen Ereignissen der letzten Wochen finden Sie wie immer auf unserer Homepage. Ein Besuch lohnt sich.

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern wunderbare Sommerferien, viel Sonne und gute Erholung.  Kommen Sie gesund wieder – die Schule beginnt pünktlich am 29. August 2016.

Mit freundlichen Grüßen
Ulrich Schmidt
[13. Juli 2016]