Auch in diesem Jahr fand am 2. und 3. November an unserer Schule wieder das Verkehrssicherheitstraining in Kooperation mit dem ADAC statt. Herr Thomas Tuma, unser Moderator, informierte die Kinder der 5. Klassen über ausgewählte Themen der Verkehrssicherheit. Hauptsächlich ging es um den Bremsweg und die Anschnallpflicht.

adac-training-nov-2016-06-klein

Wichtig, und für die Kinder auch meist sehr aktuell, sind auch die Gefahren, die drohen, wenn man ohne Kindersitz mitfährt oder auf dem Beifahrersitz Platz nimmt, obwohl dies noch nicht erlaubt wäre. Um dies zu veranschaulichen bezieht Herr Tuma oft und unter großem Applaus Schülerinnen und Schüler in die Präsentation mit ein und schafft es so mit einer Mischung aus Strenge und Humor die eine Stunde Theorie wie im Fluge vergehen zu lassen.

adac-training-nov-2016-05-klein

In der zweiten Stunde geht es dann auf den großen Pausenhof für die Praxis. Die Kinder müssen den Bremsweg eines Autos bei 30 km/h  und bei 50km/h einschätzen; anschließend wird dies demonstriert. Und der ein oder andere staunt nicht schlecht, wenn seine Schätzung gravierend von der Realität abweicht: Der Bremsweg ist meist viel länger, als man denkt!

Und dann gibt es da ja noch die Autofahrer, die ihren Kaffee trinken, mit dem Handy herumhantieren oder einfach nur kurz abgelenkt sind. Wer da nicht aufmerksam ist beim Überqueren der Straße, bekommt schnell Probleme. Eine Lektion, die nach zwei Stunden ADAC-Training wirklich jedes Kind verstanden hat.

adac-training-nov-2016-07-klein

Krönender Abschluss ist der Bremstest bei 30 km/h unter Einbeziehung der Schülerinnen und Schüler. Alles einsteigen, anschnallen und dann geht es los, quer über den Schulhof und nach ein paar Runden steigt Herr Tuma voll in die Eisen! Reifen quietschen, Kinder kreischen und dann ist der Schreck überstanden.

adac-training-nov-2016-02-kleinadac-training-nov-2016-01-klein

Verletzt hat sich dabei noch nie jemand – Lachend und glücklich steigen alle! Und wir freuend uns auch nächstes Jahr wieder, wenn Herr Tuma unseren Schulhof „unsicher“ macht.

adac-training-nov-2016-03-kleinadac-training-nov-2016-04-klein

[Pet – 11/2016]