Am 9. November 2016 fand in der ESO-Sportfabrik der Handball-Stadtentscheid statt, bei dem die Albert-Schweitzer-Schule mit fünf Mannschaften vertreten war.

stadtentscheid-handball-nov-2016-02

Dabei glänzten die ASS-Teams auf ganzer Linie! Alle Spiele wurden deutlich gewonnen, z.T. mit 20 Toren Unterschied! Die WK-II-Jungen-Mannschaft setzte sich gegen eine Mannschaft der Schillerschule durch, die Jungen der Wettkampfklasse III und IV gegen Mannschaften der Ernst-Reuter-Schule.

stadtentscheid-handball-nov-2016-01

Auch zwei Mädchen-Mannschaften (WK II und WK III) waren am Start, jedoch sagten deren Gegnerinnen kurzfristig ab. Gemeinsam wurde daher beschlossen, dass die beiden Mannschaften mit einem gemischten Team außer Konkurrenz gegen die beiden Jungen-Mannschaften der WK III antreten. Während das Spiele gegen die ASS-Jungs deutlich verloren ging, lieferten die ASS-Mädchen sich einen großartigen Kampf mit der Mannschaft der Ernst-Reuter-Schule. Höhepunkt war hierbei der Ausgleich zwei Sekunden vor Schluss mit einem Wurf von kurz hinter der Mittellinie.

stadtentscheid-handball-nov-2016-04

Für alle ASS-Mannschaften geht es nun im Februar und März 2017 zum Regionalentscheid. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

stadtentscheid-handball-nov-2016-03

[Bol – 11/2016]