Am 15. März 2017 machte die Intensivklasse der ASS in Begleitung ihrer Geschichtslehrerin Frau Geiser und der Klassenlehrerin Frau Bulian einen Ausflug zur Saalburg.

Die Schülerinnen und Schüler haben ihre Eindrücke in kleinen Berichten festgehalten:

Wir machten am 15. März 2017 einen Ausflug zur Saalburg. Wir haben im Geschichtsunterricht über die Römer gesprochen, weshalb wir diesen Ausflug zu dem Römerkastell machten. Dort lernten wir mehrere Sachen über die römischen Soldaten kennen. Wir sahen ihre Gegenstände, wie beispielsweise ihre Waffen, ihre Kleidung, ihre Münzen und sogar ihre Zimmer.

Wir haben eine Rallye gemacht und mussten Informationen über die Römer und die Saalburg finden. Wir waren in zwei Gruppen aufgeteilt und suchten Antworten auf die verschiedenen Fragen. Wir fanden die Antworten zum Beispiel in den Vitrinen des Museums. In einer Gruppe waren nur Jungs und in der anderen nur Mädchen. Es war sehr interessant in den Gruppen zu arbeiten. Wir hatten viel Spaß auf dem Ausflug. Zum Schluss machten wir viele Fotos und wir haben viel gesprochen.

Andreea, Matea und Tanja
[3/2017]