Schulstart 2020/21

 

Liebe Schulgemeinde,

am kommenden Montag (17.8.2020) beginnt das neue Schuljahr und wir wissen alle, dass die Bedingungen diesmal mehr als schwierig sind. Wir haben uns deshalb eine Reihe von Maßnahmen überlegt, die zum Schulstart schriftlich an alle Schülerinnen und Schüler verteilt und erklärt werden. Eine Regelung gebe ich bereits hier bekannt:

Das Hessische Kultusministerium hat auf dem gesamten Schulgelände außerhalb der Unterrichtsräume eine Maskenpflicht angeordnet.

Genauer heißt das: Beim Betreten des Schulgeländes muss eine Maske getragen werden. Diese darf erst am Sitzplatz im Klassenraum abgenommen werden.

Am Montag finden für die Stufen 6 – 10 ab 7.45 Uhr zwei Klassenlehrerstunden statt. Danach greift bis maximal 13 Uhr der reguläre Stundenplan. Alle Schülerinnen und Schüler dieser Klassenstufen erfahren bis spätestens Sonntag von ihrem ehemaligen Klassenlehrer, wo sich ihr neuer Klassenraum befindet.

Nach Betreten des Schulgeländes (mit Maske!) gehen alle zügig und unmittelbar zu ihrem Klassenraum. Alle Türen werden geöffnet sein, deshalb muss auch niemand vor der Tür warten. Die Klassenlehrer und Tutoren sind bereits ab 7.30 Uhr im Raum.

Die Schülerinnen und Schüler der Stufen E1 und Q1 beginnen mit ihren Tutorenstunden erst um
8 Uhr. Die Tutoren- und Raumlisten für diese beiden Jahrgänge werden am G-Bau ausgehängt.

Ebenso beginnen die Tutorenstunden der Q3 um 8 Uhr. Hier hängen die Raumlisten am Neubau aus. Auch hier gilt die Anweisung, direkt zum jeweiligen Raum zu gehen. Auch hier befindet sich der Tutor bereits um 7.45 Uhr im Raum.

Alle Reiserückkehrer werden an dieser Stelle noch einmal eindringlich darauf hingewiesen, sich an die Vorgaben des RKI zu halten!

Bitte, bitte: Ich weiß, ihr habt euch alle schrecklich lieb und wir euch auch, aber haltet Abstand! Ihr habt euch vielleicht länger nicht gesehen, aber derzeit sind Umarmungen und andere Berührungen ungünstig. Das wisst ihr!
Auch wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch, aber wir sind eben auch besorgt.

Bisher haben wir das recht gut hingekriegt und ich finde, ihr habt euch in der Zeit vor den Sommerferien auf dem Schulgelände auch diszipliniert verhalten. Das stimmt mich optimistisch. Aber wir werden eben zum ersten Mal seit März wieder alle gleichzeitig hier sein und deshalb müssen wir uns alle mindestens genauso anstrengen wie bisher.
Unser bisheriges Motto:

ABSTAND HALTEN SCHÜTZT UNS ALLE!

werden wir nicht mehr so gut pflegen können. Daher nun ein neues Motto:

MASKEN TRAGEN SCHÜTZT UNS ALLE!

Ich wünsche allen einen guten Schulstart und vor allem hoffe ich, dass alle gesund bleiben!

Liebe Grüße
B. Lorz, kommissarische Schulleiterin
[8/2020]