Liebe Schulgemeinde der Albert-Schweitzer-Schule,

die aktuellen Ereignisse in der Ukraine haben massive Auswirkungen auf den Schulalltag. Am letzten Mittwoch, dem 2. März 2022, fand eine Gedenkminute auf dem Schulhof statt, ebenfalls gab es zahlreiche Diskussionen in SV- und Klassenleiterstunden oder dem normalen Fachunterricht.

Dies reicht allerdings nicht aus, um den aktuellen Geschehnissen Rechnung zu tragen. Daher möchten wir uns als Kollegium am Freitag, den 11.3.2022, intern abstimmen und weitere Schritte planen.

Der Unterricht endet an diesem Tag nach der 4. Stunde.

Klausuren der Oberstufe finden statt. Ob Klassenarbeiten in der Mittelstufe geschrieben werden, erfahren Sie von der Fachlehrerin bzw. vom Fachlehrer.

Kinder, die für das Mittagessen angemeldet sind, können um 11.30 Uhr in der Mensa essen, im Anschluss findet für die Betreuungskinder auch die Betreuung im Häuschen statt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Die Schulleitung

 

[Was – 3/2022]