Seit vielen Wochen bereiten sich auf der ganzen Welt Teams von Jugendlichen zwischen 8 und 19 Jahren mit ihren Lego-Robotern auf die Wettbewerbe der diesjährigen World-Robot-Olympiad vor. Das Thema der diesjährigen Saison lautet „My Robot My Friend!“. In der Saison 2022 werden in den Aufgaben Lebensbereiche erkundet, in denen Roboter zukünftig eine wichtigere Rolle spielen und als Begleiter oder Freund der Menschen agieren.

Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein internationaler Roboterwettbewerb, der das Ziel hat, Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten in 2er- oder 3er- Teams gemeinsam mit einem Coach an jährlich neuen Aufgaben.

Seit 2014 findet ein Regionalwettbewerb der World Robot Olympia (WRO) in Offenbach statt. Jedes Jahr kommen viele Teams mit ihren Lego-Robotern nach Offenbach an die Albert-Schweitzer-Schule. Die Organisation des Wettbewerbs in Partnerschaft mit dem Verein Technik Begeistert e.V. und ehrenamtlichen Unterstützern ist ein Beitrag der Albert-Schweitzer Schule zur Förderung der Natur- und Ingenieurwissenschaften im Rahmen des MINTEC (Mathematik-Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Technik – Excellence Center) Programmes.

Der diesjährige Regionalwettbewerb findet am 25.06.2022 in der Volker-Heim-Halle der Albert-Schweitzer-Schule in Offenbach statt. Es werden 21 Teams erwartet, die in verschiedenen Kategorien an den Start gehen.  Im Laufe eines spannenden Wettbewerbstages bauen die Teams ihre Roboter zunächst zusammen und lassen diesen dann in vier Runden gegeneinander antreten. Bei jedem Lauf können Punkte gesammelt werden. Die besten Teams in jeder Kategorie qualifizieren sich für das Deutschlandfinale. Dieses findet am 17. und 18. September in Chemnitz statt. Dort können sich die Teams für das Weltfinale der WRO qualifizieren.

Eine Besonderheit in diesem Jahr: Das Weltfinale der WRO findet ebenfalls in Deutschland statt, und zwar vom 17. – 19.11.2022 in Dortmund.

Der WRO-Wettbewerb ist eine öffentliche Veranstaltung und Besucher sind herzlich willkommen (Eintritt kostenlos). Besonders spannend ist es ab etwa 13 Uhr, wenn die Roboter auf den unterschiedlichen Wettbewerbsparcours auf Punktejagd gehen.

Website der WRO in Deutschland:
www.worldrobotolympiad.de

[Oec – 6/22]