10f besucht Musical in Wiesbaden

Am 16. Juni 2022 machten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10f auf den Weg nach Wiesbaden, um dort eine Vorstellung des weltbekannten Musicals „Cabaret“ zu besuchen. Nach den unerträglich langen Monaten, in denen viele kulturelle Angebote leider nicht wahrgenommen werden konnten, wurde dieser erste Ausflug sehnlich erwartet.

Die Schüler und Schülerinnen trafen sich um 17:45 Uhr schick gekleidet am Offenbacher Marktplatz und traten von dort den Weg nach Wiesbaden an. Als sie sich nach einer 70-minütigen S-Bahn-Fahrt dem Ziel in Wiesbaden näherten, stieg die allgemeine Aufregung. Das Gebäude des Hessischen Staatstheaters in Wiesbaden beeindruckte auch äußerlich durch seine imposante Erscheinung, die sich auch gut als Hintergrund für einige Erinnerungsfotos eignete.

Anschließend durften alle das Theater betreten und besetzten die guten Plätze im dritten Rang. Das Musical, das in zwei Akte aufgeteilt ist, war lebensnah und auch politisch brisant inszeniert, gleichzeitig hatte es aber auch melancholische Momente.

„Cabaret“ erzählt die bewegende Geschichte ganz normaler Menschen in einer zunehmend aus den Fugen geratenen Zeit: Zu Beginn der 1930-er Jahre ist Berlin eine pulsierende Metropole. Der Ort, an dem die überbordende Lebensfreude jener Tage Gestalt gewinnt, ist der sogenannte Kit-Kat-Club. Dies ist auch der Ort, an dem der amerikanische Schriftsteller Cliff Bradshaw und das Showgirl Sally Bowles sich zum ersten Mal begegnen – und sich sofort ineinander verlieben. Doch in Zeiten wachsender Armut und drohender politischer Gefahren hat das junge Paar nur wenig Chancen auf ein erfülltes Leben.

Nach dem ersten Akt gab es eine 20-minütige Pause, in der die Schüler*innen das wunderschöne und imposante Foyer des neo-barocken Staatstheaters genauer betrachteten, das auch eine tolle Fotokulisse bot. Besonders schön fanden viele die überbordende Inneneinrichtung mit den vielen goldenen Verzierungen am Gestühl und an den Decken und Wänden.

In unmittelbarer Nähe des Opernhauses befindet sich auch ein schöner Kurpark, der von einem Springbrunnen dominiert ist. Vor dieser edlen Kulisse entstanden Erinnerungsfotos. Nach der Vorstellung eilten alle zum Wiesbadener Hauptbahnhof und nahmen die Bahn zurück nach Offenbach, wo sie kurz nach Mitternacht ankamen.

[Lm – 6/2022]

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.