Vertragsunterzeichnung mit neuem Träger im Bereich Ganztagsschule

„Mit den heutigen Unterschriften machen wir einen großen Schritt in Richtung individueller, kreativer und ganzheitlicher Betreuung“, sagte Schulleiter Sebastian Wasserka bei der Vertragsunterzeichnung mit dem Geschäftsführer des Creative Change e.V., Philip Costa-Blom.

Der gemeinnützige Offenbacher Verein hat sich zum Ziel gesetzt, jegliche Art von vorhandenen Vorurteilen zwischen Menschen abzubauen, da diese einem friedvollen Umgang miteinander im Wege stehen.

Außerdem sollen in der pädagogischen Arbeit Werte wie Toleranz, Empathie und die Bereitschaft zur aktiven Verbesserung der Gesellschaft gefördert werden und die Schüler:innen in ihren Sozial- und Persönlichkeitskompetenzen gestärkt sowie Eigenständigkeit und Selbstwirksamkeit in ihnen gefördert werden.

Der schulische Ganztagskoordinator Christoph Winkler übergab am 14. Juli 2022 die von der Stadt Offenbach und der Schule unterzeichneten Verträge symbolisch an Diplom-Sozialpädagogin Peggy Mazloum, der pädagogischen Leiterin von Creative Change e.V.

Creative Change e.V. wird ab dem 1. August 2022 die Ganztagsbetreuung an der Albert-Schweitzer-Schule übernehmen. Die pädagogische Leitung im Ganztagsgebäude  „Häuschen“ liegt bei der Musikpädagogin Hedijeh Qarani.

Für Fragen stehen Ihnen Frau Mazloum und Frau Qarani gerne zur Verfügung: ganztag.ass@cc-ev.de

Übrigens, die Betreuung ist freitags jetzt eine Stunde länger geöffnet.

Die neuen Zeiten ab September 2022 sind:

  • Montag – Donnerstag: 13 – 17 Uhr
  • Freitag: 13 – 16 Uhr

In den hessischen Schulferien, sowie an Brücken- und Feiertagen bleibt unser Häuschen geschlossen.

Weitere Informationen zu Creative Change e.V. finden Sie unter:

www.cc-ev.de

[Win – 7/2022]

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.